MENU

Padua

Padua

Entdecken Sie Orte zu besuchen

Padua

Erleben Sie

Eine Stadt voller Schönheiten, wie die Loggia dei Carraresi oder der Palazzo della Ragione, wahre Zeugnisse des antiken Glanzes der Signoria-Epoche. Nicht versäumen sollte man die Scrovegni-Kapelle mit ihrem wertvollen Freskenzyklus von Giotto aus dem frühen 16. Jahrhundert, der als eines der Meisterwerke der abendländischen Kunst gilt, oder die überwältigenden Skulpturen von Donatello in der Basilica del Santo oder die moderneren Linien von Libeskinds Denkmal „Erinnerung und Licht“ im Bereich der

Leggi di più
Erleben Sie

Eine Stadt voller Schönheiten, wie die Loggia dei Carraresi oder der Palazzo della Ragione, wahre Zeugnisse des antiken Glanzes der Signoria-Epoche. Nicht versäumen sollte man die Scrovegni-Kapelle mit ihrem wertvollen Freskenzyklus von Giotto aus dem frühen 16. Jahrhundert, der als eines der Meisterwerke der abendländischen Kunst gilt, oder die überwältigenden Skulpturen von Donatello in der Basilica del Santo oder die moderneren Linien von Libeskinds Denkmal „Erinnerung und Licht“ im Bereich der Porte Contarine.

Padua ist auch eine Reise in die Schönheit seiner antiken Paläste, in die Spiritualität, die man in seinen Kirchen atmet, darunter die Basiliken St. Antonius, St. Justina und der Dom mit seinem romanischen Baptisterium. Es ist auch eine Reise durch das tägliche Treiben auf den Märkten der Piazza delle Erbe und der Piazza della Frutta, durch die Pracht von Prato della Valle oder unter den tausendjährigen Arkaden an Sommerabenden.

Padua ist auch die Stadt der Wissenschaft, die sich zwischen den alten Mauern des Universitätsgebäudes Palazzo del Bo und entlang der Alleen des ersten Botanischen Gartens Europas ausbreitet. Die Zeitgenossenschaft dieser kreativen und dynamischen Stadt lässt sich in der Lebendigkeit ihrer Märkte, Plätze, Restaurants, alten Tavernen, an den Tischen historischer Lokale wie dem Caffè Pedrocchi oder in den trendigen Lokalen, in denen das Ritual des Aperitifs zelebriert wird, erleben.

Tagsüber bietet sich Padua dem Besucher mit seinen Straßen, belebten Plätzen und seiner Lebensfreude an, und nachts verwandelt es sich und wird romantisch und stimmungsvoll. Padua ist eine unvergessliche Reise.

Padua zum Essen…
Padua hat eine zusammengesetzte Küche, die einerseits an die venezianische anknüpft, deren Aromen und Traditionen sie bewahrt, und andererseits mit den Produkten des Landes verbunden ist, die sich von Gebiet zu Gebiet unterscheiden. Typische Gerichte sind „Bigoi“, eine besondere Art von Nudeln, „Bollito alla padovana“ und „oca in onto“. In der Gegend gibt es viele gastronomische Produkte wie DOC-Weine und den Schinken Veneto Berico Euganeo.

Das könnte Sie auch interessieren